Gemeinsam unternehmen die Gruppen des vkm auch verschiedene Ausflüge, wie hier beispielsweise die Frauengruppe in den Hammer Maxipark. - Foto: vkmGemeinsam unternehmen die Gruppen des vkm auch verschiedene Ausflüge, wie hier beispielsweise die Frauengruppe in den Hammer Maxipark. - Foto: vkmSie möchten gerne andere Menschen kennen lernen und Ihre Freizeit aktiv gestalten? Unser Verein bietet Ihnen eine Vielzahl von Freizeitangeboten in Form von Gruppennachmittagen und –abenden, Sportangeboten, Vereinsfeiern, Ausflügen und Urlaubsfahrten an.

Unsere Angebote sind für Menschen mit Behinderungen jeden Alters. Sie finden in unseren vereinseigenen Freizeiträumen am "Otto-Krafft- Platz 2" statt.

Wegen der aktuellen Corona-Situation und Beschränkungen müssen die Freizeitangebote bis auf weiteres entfallen. Wir bitte um Verständnis!

Unsere Gruppenangebote in der Übersicht:

  • Montagsgruppe
    Gruppenangebot für Teilnehmer/innen im Alter von 18 bis 50 Jahren
    Termin: jeden Montag von 18 bis 20 Uhr
    Das Programm: Gesellschaftsspiele, Theater spielen, Spaziergänge, Kegeln, Essen gehen, Ausflüge (Theaterbesuche, Kino, usw.), Urlaubsfahrten und Projektangebote (Erste Hilfe Kurs), sowie Seminarfahrten
    Ansprechpartnerin: Christiane Krause, Telefon 0152/09298724

  • Jugendgruppe
    In Planung!
    Ansprechpartnerin: Birgit Conrad, Telefon 0157/76917720

  • Frauengruppe
    Gruppenangebot für Frauen aus dem Ambulant Betreuten Wohnen
    Termin: jeden Mittwoch von 16.30 – 18.30 Uhr
    Das Programm: Gespräche, Projekte und Kurse (Selbstbehauptungskurs, alles zum Thema "Frau sein", "Meine Wohnung", "Meine Haustiere", usw.), Wochenendfahrten zu Frauenkonferenzen des Bundesverbandes in verschiedene Städte
    Ansprechpartnerin: Lisa Perschke, Telefon 0176/14897100

  • BeWo-Gruppe
    Gruppenangebot für Teilnehmer/innen aus dem Ambulant Betreuten Wohnen
    Termin: jeden Donnerstag von 17.00 – 19.00 Uhr
    Das Programm: Spiele, Kunstangebote (Basteln, Malen, Werken und Gestalten), gemeinsames Kochen, Theaterprojekte, Ausflüge und Besichtigungen, Wochenend- und Urlaubsfahrten, Schwimmen (alle 2 Wochen im Maximare), Projekte (Teilnahme am Rosenmontagsumzug, "BeWo sucht den Superstar", usw.
    Ansprechpartner: Elke Sach, Telefon 0152/09298713 und Marius Zumdohme, Telefon 0176/14897102

  • Seniorengruppe
    Gruppenangebot für Teilnehmer/innen ab 50 Jahre
    Termin: jeden Donnerstag von 14.30– 17.00 Uhr
    Das Programm: Kaffee trinken, Gespräche, Essen gehen, Ausflüge, Tanztee, Spiele, Tages- und Urlaubsfahrten
    Ansprechpartnerin: Brigitte Köster, Telefon 0152/09298726

  • SeWo-Gruppe
    Gruppenangebot für Jugendliche und junge Erwachsene
    Termin: jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr.
    Das Programm: Spielen, Basteln, Ausflüge (Maxipark, Waldbühne, Zirkus, usw.) und Projektangebote (Tanzkurs, Kochen)
    Ansprechpartner: Sebastian Beitz, Telefon 0152/09298720
  • Sonstiges
    Weitere Freizeitangebote sind die regelmäßig stattfindenden unser Sonntagsfrühstück, Karnevals- und Nikolausfeiern, Schwimmkurse, Besuch einer Discothek, eine Cheerleadergruppe, Highland Games und vieles mehr. Unter den Punkten "Aktuelles" und "Termine" informieren wir Sie jeweils über anstehende Angebote, Ausflüge und Urlaubsfahrten.

 

Glückliche Angler beim Gruppenfoto zusammen mit dem deutschen Vizemeister Cedric Stute (oben 2. v. l.). - Foto: KottmannGlückliche Angler beim Gruppenfoto zusammen mit dem deutschen Vizemeister Cedric Stute (oben 2. v. l.). - Foto: KottmannEinen unvergesslichen Ausflug erlebten erneut die Mitglieder der Jugendgruppe des vkm Hamm am Wochenende. Im Rahmen des Projektes „Selbstbestimmt Wohnen“ unternahmen sieben Jugendliche mit verschiedenen Behinderungen einen Ausflug zu Jörgs Angelteichen nach Bergkamen.

Nicht nur die tolle Ausbeute von 44 gefangenen Forellen ließ die von Sebastian Beitz und Birgit Conrad begleiteten Teilnehmer bei besten äußeren Bedingungen strahlen. Auch die fachkundige Betreuung und Anleitung durch mehrere Angler begeisterten die Jugendlichen. So hatte Sebastian Beitz nicht nur Wolfgang Heidemann, Inhaber des gleichnamigen Sportfischer-Centers aus Hamm, und dessen Mitarbeiter für die Aktion gewinnen können, sondern unter anderem auch den aktuellen deutschen Vizemeister im Ultra-leicht Forellenangeln Cedrik Stute sowie Sebastian Hiebsch, beide vom Herakles Angelteam Germany.

Es darf gebaut werden: Dank der Spende von Aktion Lichtblicke e. V. können die Projektteilnehmer von "Selbstbestimmt Wohnen" nun ihre Vorstellung der eigenen Wohnung nachbauen. - Foto: vkmEs darf gebaut werden: Dank der Spende von Aktion Lichtblicke e. V. können die Projektteilnehmer von "Selbstbestimmt Wohnen" nun ihre Vorstellung der eigenen Wohnung nachbauen. - Foto: vkmSpielerisch an die erste eigene Wohnung heranführen – dies wird nun für die Jugendgruppe im Projekt „Selbstbestimmt Wohnen“ dank der Spende durch Aktion Lichtblicke e. V. möglich.

Denn mit dank der finanziellen Mittel konnten nun Legosteine angeschafft werden, mit denen die Jugendlichen ihre Vorstellung von eigenen Wohnung – zumindest im Kleinen – schon greifbar machen können. Darüber hinaus werden sie einen Sozialraum aufbauen, in dem sie sich bewegen. Die leuchtenden Augen beim Einkauf werden beim praktischen Einsatz der Legosteine garantiert noch übertroffen!

In den vergangenen Monaten hatten die Jugendgruppe, die Montagsgruppe, sowie die Seniorengruppe das Vergnügen, Yemi Ojo in den Freizeiträumen des vkm Hamm begrüßen zu dürfen. - Foto: vkmIn den vergangenen Monaten hatten die Jugendgruppe, die Montagsgruppe, sowie die Seniorengruppe das Vergnügen, Yemi Ojo in den Freizeiträumen des vkm Hamm begrüßen zu dürfen. - Foto: vkmIn den vergangenen Monaten hatten die Jugendgruppe, die Montagsgruppe, sowie die Seniorengruppe das Vergnügen, Yemi Ojo in den Freizeiträumen des vkm Hamm begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit ihm waren die Teilnehmer sehr musikalisch unterwegs. Möglich gemacht wurde das Angebot durch eine großzügige Spende des Lions Club Hamm Hammona.

So gab es für die Teilnehmer Gelegenheit, innerhalb des Workshops verschiedene Trommeln auszuprobieren und unter Anleitung von Yemi Ojo Rhythmusvariationen kennenzulernen. Es wurde nicht nur getrommelt, gesungen und getanzt – der Gruppe wurde auch ein vielfältiger Einblick in die afrikanische Kultur gewährt.

Seite 3 von 7