Ideenschmiede Inklusives Wohnen

Selbstständig in den eigenen vier Wänden leben, von Technik unterstützt, gut eingebunden ins Quartier: Darum geht es bei 15 Wohnprojekten für Menschen mit wesentlichen Behinderungen, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) mit dem so genannten „SeWo-Programm“ fördert.

Als einziges Projekt in der Stadt Hamm wurde hierfür auch das "Wohnprojekt Westtünnen" des vkm Hamm e. V. ausgewählt. Dokumentiert und begleitet wird das Projekt von der SeWo gGmbH. Für den vkm Hamm betreut Mitarbeiter Tim Wille das Pojekt als "QuartiersTeilhabeGestalter". Er kümmert sich vor allem um die Freizeitgestaltung der Bewohner*innen und damit um die erfolgreiche Integration in das Quartier Westtünnen beziehungsweise eine Orientierung in den Sozialraum.

Weitere Infos: www.ideenschmiede-inklusives-wohnen.lwl.org

Tim Wille

Wille, Tim
QuartiersTeilhabeGestaltung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02385 / 462987-2
Telefax: 02385 / 46298-88

 


 

Collage der Gartenaktion. - Collage: KottmannCollage der Gartenaktion. - Collage: KottmannGemeinsam packten die künftigen Bewohner des neugebauten Wohnhauses in Westtünnen und deren Eltern kräftig an und entfernten jede Menge Wildwuchs vom Grundstück ihres neuen Zuhauses.

Eine tolle Aktion, über die sich auch die Nachbarn sehr gefreut haben! Wir sagen "Danke" an alle, die so tatkräftig angepackt haben.