A- A A+

Termine

Mo., 24.12., 10 Uhr
Weihnachtsfrühstück an Heiligabend bis 12 Uhr
Geschäftsstelle des vkm, Anmeldungen erbeten, Kostenbeitrag 4,50 Euro


Fragen zum Freizeitprogramm beantwortet die

Geschäftsstelle unter
Telefon 02381/489710.
 

siegel azav bildung

Infos

Wiederholung ist geplant

Beim gemeinsamen Nachtreffen ließen die Teilnehmer noch einmal einen tollen Ausflug Revue passieren. - Foto: vkmBeim gemeinsamen Nachtreffen ließen die Teilnehmer noch einmal einen tollen Ausflug Revue passieren. - Foto: vkmSchon wenige Tage nach dem von der Aktion Mensch unterstützten und geförderten Ausflug zur Motorradmesse nach Olsberg haben sich Anfang September die Teilnehmer zum Nachtreffen in den Ringanlagen direkt an der vkm-Geschäftsstelle getroffen.

„Das war ein sehr gelungenes inklusives Projekt“, betonte Organisatorin Beate Wrede, Mitarbeiterin des vkm Hamm. „Bei den Motorradfahren wurden Barrieren und bei den Klienten Berührungsängste abgebaut. Alle haben als Gruppe einen wunderschönen Tag erlebt und tragen jetzt nicht ganz ohne Stolz unser Shirt mit dem Aufdruck: „Wir waren dabei!“, so Beate Wrede. So gab es von allen Beteiligten schon während des Ausflugs (siehe Bericht) und am Abend des Wiedersehens ein durchweg positives Feedback und den Wunsch, die Fahrt 2019 zu wiederholen. Möglicherweise werden Klienten sogar während des Jahres noch einmal zur gemeinsamen Ausfahrt eingeladen. Wrede: „Das ist natürlich das Beste, was mit so einer Veranstaltung erreicht werden kann.“

Beim Nachtreffen wurden nicht nur die geliehenen Ausrüstungsgegenstände wieder eingesammelt, auf der Wiese im Schatten des Oberlandesgerichts wurde ein gemeinsames Barbecue samt Rahmenprogramm veranstaltet. So traten die vkm-Cheerleader auf und Pfarrer Wolfram Sievert aus Arnsberg sorgte mit seiner Gitarre für die musikalische Untermalung. Als Überraschung gab es für jeden Teilnehmer nicht nur ein T-Shirt vom Festival, sondern auch das Gruppenfoto von der Abfahrt und für die Fahrer einen Tankgutschein.