A- A A+

Termine

Mo., 24.12., 10 Uhr
Weihnachtsfrühstück an Heiligabend bis 12 Uhr
Geschäftsstelle des vkm, Anmeldungen erbeten, Kostenbeitrag 4,50 Euro


Fragen zum Freizeitprogramm beantwortet die

Geschäftsstelle unter
Telefon 02381/489710.
 

siegel azav bildung

Infos

Rhythmus im Blut

Erneut unterstützt der Lions Club Hamm Hammona die Freizeitarbeit des vkm Hamm, diesmal mit einer Spende in Höhe von 800 Euro. Möglich wird dadurch etwa die Veranstaltung eines Trommel-Workshops für unsere Klienten. Und wie gut der ankommen, davon konnten sich der Präsident des Clubs, Dr. Wilfried Sprute, mit dem Activity Beauftragten Norbert Fabian überzeugen – und auch aktiv mitwirken. Wir bedanken uns für die schwungvolle und tatkräftige Unterstützung ganz herzlich! – Foto: vkmErneut unterstützt der Lions Club Hamm Hammona die Freizeitarbeit des vkm Hamm, diesmal mit einer Spende in Höhe von 800 Euro. Möglich wird dadurch etwa die Veranstaltung eines Trommel-Workshops für unsere Klienten. Und wie gut der ankommen, davon konnten sich der Präsident des Clubs, Dr. Wilfried Sprute, mit dem Activity Beauftragten Norbert Fabian überzeugen – und auch aktiv mitwirken. Wir bedanken uns für die schwungvolle und tatkräftige Unterstützung ganz herzlich! – Foto: vkm

In den vergangenen Monaten hatten die Jugendgruppe, die Montagsgruppe, sowie die Seniorengruppe das Vergnügen, Yemi Ojo in den Freizeiträumen des vkm Hamm begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit ihm waren die Teilnehmer sehr musikalisch unterwegs. So gab es für die Teilnehmer Gelegenheit, innerhalb des Workshops verschiedene Trommeln auszuprobieren und unter Anleitung von Yemi Ojo Rhythmusvariationen kennenzulernen. Es wurde nicht nur getrommelt, gesungen und getanzt – der Gruppe wurde auch ein vielfältiger Einblick in die afrikanische Kultur gewährt. 

Sowohl die jugendlichen Klienten als auch die Senioren waren mit großer Begeisterung dabei. Einige erlebten das Trommeln als meditativ. Die Freude über das Trommelangebot von Yemi Ojo war in jedem Falle nicht zu übersehen und zu überhören. „Wir sind dankbar dafür, dass wir die Erfahrung machen konnten, Herrn Ojo kennenzulernen und in die Welt des Trommelns eintauchen durften“, lautete das gemeinsame Fazit der Teilnehmer. Ein großer Dank geht in diesem Zusammenhang an den Lions Club Hamm Hammona, der mit seiner Spende das tolle Angebot überhaupt erst möglich gemacht hat.