Vorfreude auf 3. vkm-Benefizkonzert

Freuen sich schon jetzt auf das Konzert 2017: (stehend von links) Stellvertretender Schulleiter Manfred Schumacher, Estelle Andres und Elisabeth Reitz vom vkm und Musiklehrer Marcel Lahaye, (sitzend v. l.) Kimberley Dopheide, Johanna Schwarte, Ina Grimm, Stefanie John, Anna Krack, Sören Schröder und Martin Herzberg.Freuen sich schon jetzt auf das Konzert 2017: (stehend von links) Stellvertretender Schulleiter Manfred Schumacher, Estelle Andres und Elisabeth Reitz vom vkm und Musiklehrer Marcel Lahaye, (sitzend v. l.) Kimberley Dopheide, Johanna Schwarte, Ina Grimm, Stefanie John, Anna Krack, Sören Schröder und Martin Herzberg.Die Vorfreude auf das, was im Oktober 2017 erneut in Hamm ansteht, war Martin Herzberg und den befreundeten Musikern bereits in der Adventszeit beim Ortstermin in Hamm anzumerken.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen des gastgebenden Beisenkamp-Gymasiums und den Konzert-Initiatoren Estelle Andres und Elisabeth Reitz schauten sich Pianist Martin Herzberg, Gitarrist Sören Schröder und Cellistin Stefanie John auf der Durchreise zu einem Konzert nach Bochum die Aula des Beisenkamps an, in der am 7. Oktober 2017 das 3. vkm-Benefizkonzert stattfinden wird. Karten sind übrigens bereits in der vkm-Geschäftsstelle für 20 Euro oder für vkm-Mitglieder und Schüler ermäßigt für 15 Euro erhältlich.

Das Plakat zum Konzert. - Gestaltung: simpli PRDas Plakat zum Konzert. - Gestaltung: simpli PRZusätzlich neben den Genannten wird auch Sängerin Elena einen Teil des Konzerts in Hamm bestreiten, die gerade ihr erstes Album veröffentlicht hat und 2016 ihre Solokarriere gestartet hat. Begleitet werden die Musiker wie bei der Premiere im Januar 2015 wieder von Nachwuchsmusikern aus Hamm, diesmal sowohl von Schülern des Beisenkamps als auch von der Evangelischen Musikschule Hamm.

Mehr Infos:

Der vkm Hamm e. V. stellt sich vor