Quartiersentwicklung

Logoentwurf aus dem Antragsverfahren 2019.Eine Belebung des gesamten Bezirks – mit dieser Zielsetzung haben die Kooperationspartner vkm Hamm e. V. und Evangelische Kirchengemeinde Mark-Westtünnen mit der Realisierung eines gemeinsamen Bauprojektes begonnen. Mit der BKV Baubetreuung wurde ein erfahrener Investor im Bereich des sozialen Wohnungsbaus gefunden, der in direkter Nachbarschaft zur Stephanuskirche im Herzen des Stadtbezirks Westtünnen bis Mai 2020 ein öffentlich gefördertes Wohngebäude errichtet.

Für den vkm lag es daher nahe, genau in diesem Bereich auch eine gezielte Quartiersentwicklung umzusetzen. Schon in den ersten Gesprächen mit Akteuren vor Ort hat sich unabhängig vom Bauprojekt ein hoher Bedarf an einer Quartiersarbeit abgezeichnet. Auch seitens der Stadt Hamm wurde das Projekt von Beginn an unterstützt und auch in das Handlungskonzept "Älterwerden in Hamm" eingebunden. Durch die Quartiersarbeit sollen die verschiedenen Akteure vor Ort stärker vernetzt werden und so das gesellschaftliche Leben wieder stärker aktiviert werden. Das Quartier ist in etwa räumlich identisch mit dem Ortsteil Westtünnen, der seit 1968 zum politischen Stadtbezirk Rhynern zählt, dort leben etwa 4.300 Menschen.

Geleitet wird das Projekt von Quartiersentwickler Simon Kottmann, der ebenso langjährig für den vkm tätig ist wie Estelle Andres, die als Pädagogische Fachkraft vor Ort tätig wird. Gefördert wird das Projekt durch die Stiftung Wohlfahrtspflege.

Für das Quartier Westtünnen wird gerade eine eigene Internetpräsenz erstellt: www.quartier-westtuennen.de.

 Simon KottmannSimon Kottmann

Kottmann, Simon
Quartiersentwickler

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0177 / 5997820
Telefax: 02381 / 489 7121

 Estelle AndresEstelle Andres

Andres, Estelle
Pädagogische Fachkraft

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02381 / 489 7125
Telefax: 02381 / 489 7121

Guter Start

Zu den verschiedenen Angeboten im Quartier Westtünnen gibt es Flyer, erhätlich im Quartiersbüro. - Grafiken: vkmZu den verschiedenen Angeboten im Quartier Westtünnen gibt es Flyer, erhätlich im Quartiersbüro. - Grafiken: vkmZu Jahresbeginn hat der vkm die Quartiersarbeit in Westtünnen aufgenommen – in Kooperation mit der Stadt Hamm und gefördert durch die Stiftung Wohlfahrtspflege.

Nach knapp vier Monaten ziehen Simon Kottmann, Leiter des “Quartiers Westtünnen”, und Kollegin Estelle Andrés eine erste positive Zwischenbilanz. “Uns ging es im ersten Quartal vor allem darum, uns und unsere Arbeit in den verschiedenen Netzwerken vor Ort bekannt zu machen. Bis zum Ausfall aller Veranstaltungen wegen des Coronavirus´ist das auch gut gelungen”, erklärt Simon Kottmann, der bereits seit 2015 für den vkm als Referent für Öffentlichkeitsarbeit tätig ist.

Weiterlesen ...

Quartiershelfer gesucht

Das Quartier Westtünnen sucht ehrenamtliche Helfer.Das Quartier Westtünnen sucht ehrenamtliche Helfer.Die Quartiere Rhynern Mitte und Westtünnen wollen im Rahmen des Handlungskonzeptes “Älterwerden in Hamm. Lebenswert. Selbstbestimmt. Mittendrin.” die Versorgung älterer und gefährdeter Mitbürger unterstützen!

Sollten Sie Zeit und Möglichkeit haben, Einkäufe für Personen aus den Coronavirus-Risikogruppen übernehmen zu können, melden Sie sich bitte bei uns und lassen Sie sich als Quartiershelfer registrieren.

Sie zählen zu einer Risikogruppe und benötigen Hilfe? Dann nehmen Sie ebenfalls bitte Kontakt zu uns auf!

  • Telefon/WhatsApp: 0171/5607861
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!