Die Beteiligten aus dem Projekt MAIA stellten im PariPod, dem Podcast des Paritätischen Hamm, ihre Fragen an Politker. - Foto: vkmDie Beteiligten aus dem Projekt MAIA stellten im PariPod, dem Podcast des Paritätischen Hamm, ihre Fragen an Politker. - Foto: vkmFür drei Teilnehmer:innen aus unserem Arbeitsvermittlungsprojekt gab es die besondere Gelegenheit Politiker hautnah zu erleben.

Sie haben engagiert bei dem vom Paritätischen Hamm produzierten Podcast mitgewirkt. Hier holte Simone Niewerth, Radio Lippe Welle Hamm, Menschen ans Mikrofon, deren Stimmen zu oft in unserer zu lauten Gesellschaft überhört werden. In den moderierten Tischgesprächen ging es um Offenheit, Vielfalt, Toleranz und Veränderung.

In mehreren Podcasts kommen Menschen zu Wort, die Aufgrund einer Behinderung ungleichwertig behandelt werden. Sie berichten über ihr Leben, über Barrieren auf der Straße und in den Köpfen anderer.

Die Teilnehmer*innen haben die Initiative ergriffen und mit den Politikern über ihre Anliegen gesprochen. Herausgekommen sind sehr hörenswerte Podcasts, die bei Spotify angehört werden können.