Der MAIA-Umzug, hier die Auszubildende Esra Senol, ist erfolgreich abgeschlossen. - Foto: vkmDer MAIA-Umzug, hier die Auszubildende Esra Senol, ist erfolgreich abgeschlossen. - Foto: vkmDas Arbeitsintegrationsprojekt MAIA des vkm Hamm bietet seine Leistungen ab sofort in neuen Räumen an. Nach dem erfolgreichen Umzug ist MAIA nun unter derselben Adresse wie die Unabhängige Teilhabeberatung  an der Bahnhofstraße 4 im zweiten Obergeschoss zu finden.

„Wir freuen uns, dass der Umzug gelungen ist. Die größeren Räumlichkeiten bieten mehr Möglichkeiten für unser Projekt", zeigte sich Sophia Friedrichs, Projektleiterin, zufrieden mit den neuen Räumen. Das Angebot von MAIA richtet sich an Menschen mit Vermittlungshemmnissen, die Arbeit suchen, sich intensiv darauf vorbereiten möchten und dabei Unterstützung wünschen. Ab sofort ist MAIA über die Telefonnummer 02381/3393260 zu erreichen.